Leseempfehlung: Cal Newport – So Good They Can´t Ignore You

Lesezeit: 2 Minuten

CAL NEWPORT


ist Autor und Professor für Informatik an der Georgetown University. Seine bekanntesten Werke sind So Good They Can’t Ignore You und Konzentriert arbeiten: Regeln für eine Welt voller Ablenkungen. Newport begab sich auf die Reise, um der Frage zu beantworten, warum manche Menschen ihrer Arbeit leidenschaftlich nachgehen, während andere sie als frustrierendes Hamsterrad empfinden.

Er reiste um die ganze Welt und interviewte die unterschiedlichsten Leute. Unter anderem Ira Glass, Steve Martins, Bobby Fischer und viele mehr.

So Good They Can’t Ignore Youzu deutsch: So gut, dass sie dich nicht ignorieren können, ist die Antwort des Comedian Steve Martins auf die Frage, wie Menschen zu Arbeit gelangen, die sie lieben.

Entgegen der klassischen Folge-Deiner-Leidenschaft-Hypothese kam Newport zu folgenden Erkenntnissen:

1. Der Leidenschaft zu folgen funktioniert in den seltensten Fällen und wenn doch, ist dies keine allgemeingültige Strategie.

2. Es ist ein gefährlicher Rat, der, aller Wahrscheinlichkeit nach, in einen frustrierenden Weg voller Ungewissheit, Angst und Zweifeln führt.

3. Wer auf der Suche nach seiner Leidenschaft ist, wird permanent unglücklich, wenn er sie nicht findet und einer Arbeit nachgehen muss, für die er keine Leidenschaft hegt.

Die Kernpunkte im Überblick:


  • Warum es ein gefährlicher Rat sein kann, der eigenen Leidenschaft zu folgen.

  • Folge deiner Leidenschaft” ist keine allgemeingültige Strategie.

  • Wertvolle Skills sind wichtiger, als der Leidenschaft nachzugehen.

  • Wir werden glücklicher, je länger wir einer Arbeit nachgehen.

  • Mut die eigene Idee zu verfolgen ist nicht immer gut.

  • Warum die meisten Menschen niemals Meisterschaft in einer Sache erlangen.

Fazit:


Alles in allem sind die Erkenntnisse von Cal Newport logisch aufgezeigt und decken sich mit meinen Erfahrungen.

Fest steht letztendlich: So Good They Can’t Ignore You ist nichts für Träumer oder Lifestylecoaches.

Für alle, die einen analytischen, bodenständigen Weg zu dem Thema Leidenschaft bevorzugen, ist das Buch eine absolute Leseempfehlung.

Durch Absenden der von dir eingegebenen Daten willigst du in die Datenschutzerklärung ein. Genaues über den Newsletterinhalt hier.